Webnews | Ausgangsbeschränkungen setzen Airbnb unter Druck | Die Corona-Krise offenbart den Wohnraumausverkauf durch Plattformen wie Airbnb: Immobilien für Urlauber stehen jetzt plötzlich dem normalen Wohnungsmarkt offen. | 04.06.2020

Schon » registriert?

Email, Kennwort

»  Kennwort vergessen?


Zufällige News:

Ein ganzes Dorf wird Bio

Events

» Alle Events

Auch darum brauchen wir NEMs

Die Nahrungsmittel enthalten kaum mehr Inhaltsstoffe.

Wie die Indianer sagten: Wir werden einst vor vollen Tellern sitzen und verhungern.

https://nem-shop.ch/videos/auch-darum-brauchen-wir-nems

🌞Vitamin K2 M7 Tropfen

Warum kann eine Vitamin-D-Zufuhr das Verkalkungsrisiko erhöhen, wenn es an Vitamin K mangelt? 🤔

Vitamin D steigert die Calciumresorption aus dem Darm. Damit erhöht sich die Calciumkonzentration im Blut. Wenn es der Körper nicht verwerten kann, ist eine Gefässverkalkung die Folge - falls es an Vitamin K2 mangelt.

Mehr dazu auf der Website: https://nem-shop.ch/

🍀Warum hat fast jeder Mitteleuropäer einen Vitamin-D3-Mangel?

Vitamin D lässt sich supplementieren 🌞 achten Sie dabei auf die Qualität: https://nem-shop.ch/produkte/weitere//vitamin-d3-tropfen-127774

Unser OPC wird aus europäischem Traubenkernextrakt gewonnen. 🍇🍀 Das OPC wird aus dem Traubenkern extrahiert. Anschließend werden die Kerne mit Wasser und Alkohol mit Druck und verschiedenen Temperaturen extrahiert und konzentriert. 🌞

So kann auf natürliche Weise ein Extrakt gewonnen werden, das einen besonders hohen Gehalt an OPC aufweist. Dieses OPC wird in Deutschland in vegane Kapseln abgefüllt. Dieser aufwändige Prozess zahlt sich am Ende aus: Reines OPC 🍇 ohne jegliche Zusätze!

Mehr Infos? 🤗 https://nem-shop.ch/

Vitamin D soll verboten werden 😮

... weil Vitamin D bei Grippeerkrankungen so eindeutig und klar hilft 🤔 Schweden ist übrigens das Land mit dem höchsten Vitamin-D-Spiegel, nicht weil die Sonne da mehr scheint, sondern weil die Schweden aufgeklärter sind und Vitamin D supplementieren.

https://nem-shop.ch/videos/vitamin-d-soll-verboten-werden-128558

Erfahrungen zum Thema Entgiftung mit Astaxanthin. Wie man den Körper bei einer Entgiftung des Körpers mit Astaxanthin unterstützen kann und was es bei der Entgiftung mit Astaxanthin zu beachten gibt: https://nem-shop.ch/videos/entgiftung-mit-astaxanthin

🐬Die Einheimischen der japanischen Insel Okinawa werden teilweise über hundert Jahre alt! 🌞Grund hierfür soll das mit Sango Meereskoralle angereicherte Trinkwasser sein, was die Langlebenden mit den basischen Mineralien Calcium und Magnesium versorgt. 🌅 https://nem-shop.ch/

VitalAstin schützt die Zellen vor oxidativem Stress durch freie Radikale. 🌞Sportler, z.B. beim "Ironman" auf Hawaii, verwenden es, um ihre Leistung zu steigern, und vom "Sonnenschutz von innen" zu profitieren. https://nem-shop.ch/produkte/algen--co//vital-astin-150-kapseln-astaxanthin

Worauf man achten sollte: Acht sehr nützliche und fundierte Tipps zur Qualität von OPC.

https://youtu.be/7bY1S_t2N5I

Vitamin B12 für Veganer und Nicht-Veganer

B12 Mangel - die Volkskrankheit: Betrifft Veganer und Fleischesser 🌞 Bei Magensäureblocker, die Pille, allg. Medikamente, Viagra, Cyalis, bei Schwangeren und Stillenden - 🌞Tiere aus Massentierhaltung finden kein natürliches Vitamin B12. Deshalb betrifft B12 Mangel nicht nur Veganer. Mehr zum Produkt: https://nem-shop.ch/produkte/weitere//vitamin-b-12-tropfen-75ml

😍Flora Bifido Lacto+⠀ Für die Darmgesundheit.🌼 ⠀

Enthält pro Kapsel 14 verschiedene Bakterienkulturen + Zink🚀🍀 ⠀

Mehr interessante Informationen auf der Website!⠀

https://nem-shop.ch/produkte/weitere//flora-bifido-lacto

🌞Vitamin B12 Tropfen

🍀🍀Pflanzliche Lebensmittel stellen keine sichere Quelle für Vitamin B12 dar. Veganer und Vegetarier sind daher besonders gefährdet, an einem Vitamin B12 Mangel zu leiden.

Mehr interessante Informationen auf der Website!⠀⠀

https://nem-shop.ch/produkte/weitere//vitamin-b-12-tropfen-75ml⠀



Presse

  • #0 Heliodator 30.07.2013
    Aussergewhnliche Pressetexte
  • #1 Heliodator 30.07.2013  
    Schweizer Supermarkt startet Label fr zweite Wahl

    Die Schweizer Supermarktkette Coop verkauft ab sofort auch "nicht perfekt aussehendes" Obst und Gemse. Den Anfang machen verhagelte Aprikosen aus dem Wallis, knftig soll nicht normenkonforme Ware ihren festen Platz in der Obst- und Gemseabteilung bekommen. Dafr ruft Coop die Produktlinie "nique" ins Leben. Den Namen habe man gewhlt, weil die darunter angebotenen Obst- und Gemsesorten "eben einzigartig" seien, sagte ein Sprecher gegenber der Nachrichtenagentur sda.

    Wie es in einer Aussendung heisst, stelle Coop "zunehmend fest, dass Konsumenten vermehrt Verstndnis haben fr die Launen der Natur und bereit sind, auch aussergewhnliche Naturprodukte zu kaufen". Die Aprikosenaktion sei der erste Schritt, damit mglichst alle geniessbaren Frchte und Gemse gegessen wrden. Ab Mitte August sollen daher auch "dreibeinige Rebli, krumme Gurken und bergrosser Blumenkohl" in die Lden kommen.

    So will der Detailhndler dabei helfen, die berproduktion in der Landwirtschaft abzubauen und die Verwertung der ganzen Ernte zu frdern. Dass dies bis anhin nicht der Fall gewesen sei, fhrt Coop-Sprecher Gander eher auf die anspruchsvollen Wnsche der Kunden als auf die Bedrfnisse nach genormten Produktionsketten der Grossverteiler zurck. Der Produzentenverband "Schweizer Obstverband" begrsst das Vorhaben.
  • #2 admin 21.04.2016  
    Krutergarten im Supermarkt

    Wenn es nach einem Start-up geht, wachsen Nahrungsmittel knftig direkt in ihrer Verkaufsstelle.

    Infarm, eine junge Firma aus Berlin, will den Trend zu lokal produzierten Lebensmitteln, der sich auch in Deutschland mehr und mehr durchsetzt, auf die Spitze treiben: Das Start-up hat eine Pflanzenzuchtstation entwickelt, die sich direkt in Supermrkten installieren lsst.

    So soll frisches Gemse knftig in den Verkaufsstellen gezogen werden und somit keine unntigen Wege mehr zurcklegen mssen. Klimagase fallen nur in der Produktion an, sollte der notwendige Strom nicht CO2-neutral hergestellt werden. Lkws mit der Tagesproduktion oder im Lieferverkehr mssen nicht mehr bewegt werden.

    http://www.heise.de/tr/artikel/Kraeutergarten-im-Supermarkt-3160889.html

» Zur Übersicht