Webnews | Chinesische Staatszeitung sieht Zustimmung Pekings zum Tiktok-Deal gefährdet | Die Bedingungen des Deals mit den US-Konzernen Oracle und Walmart „verletzen Chinas nationale Sicherheit, Interessen und Würde“ | 23.09.2020

Bitte gib die Email-Adresse ein, unter der Du Dich registriert hast.

Die letzten News

» Alle News

Events

» Alle Events




Neue Haare mit Gerstengras 🍀 Es spricht sich langsam herum, dass Gerstengras das Haarwachstum tatsächlich auffrischt. Die deutliche Wirkung wird in diesem Video detailliert gezeigt 👀


Gehirndoping mit Vitamin B12 😮

Kann man mit Vitamin B12 sein Gehirn dopen? Einige hilfreiche und vielversprechende Beispiele in diesem Video!

https://www.youtube.com/watch?v=f4SerEpq-u0


😍Bio Gerstengras ⠀

Gerstengras fördert sichtbar das Haarwachstum. Dazu gibt es zahlreiche Videos auf Instagram und in Youtube. Ein Beispiel: https://nem-shop.ch/videos/neue-babyhaare-mit-gerstengras


Neue Babyhaare mit Gerstengras!

https://nem-shop.ch/videos/neue-babyhaare-mit-gerstengras


CBD-Öl: Meine Erfahrung als chronische Schmerzpatientin - https://nem-shop.ch/videos/erfahrungen-mit-cbd-oel-11088


Die Sango Meereskoralle enthält basisches Calcium und Magnesium, die in natürlicher Form vorliegen und zusätzlich angereichert sind mit einer Vielzahl von weiteren Spurenelementen. https://nem-shop.ch/produkte/algen--co//sango-meereskoralle127774


OPC 🍇 auch bei Allergien! OPC bei Heuschnupfen und Allergien - Erfahrungsbericht und Studien - viel Spass mit diesem Video! https://nem-shop.ch/videos/opc-127815-auch-bei-allergien


Chlorella-Tabs enthalten am meisten Chlorophyll, den grünen Schutzstoff der Natur. Das Chlorophyll wiederum ist dem Hämoglobin, dem roten Blutfarbstoff des Menschen, sehr ähnlich. https://nem-shop.ch/videos/chlorella---wirkung-gegen-toxine


🚀Zeolith ist ein Naturheilmittel: Es ist ein Gesteinsmehl, und das Gestein kommt in der Natur vor 🗻. Man kann es daher weder synthetisieren, noch monopolisieren, deshalb besteht kein Interesse für die Pharma-Industrie.

Mehr Info: https://nem-shop.ch/produkte/mineralien//zeolith-pulver-1000g-ultrafein

Events

Zweimal 2012 im Kinoherbst '09

(12.07.2009) In diesem Herbst kommen (mindestens) zwei Filme in unsere Kinos, welche die selbe Jahreszahl zum Thema haben, aber unterschiedlicher nicht sein könnten. Beide Filme stammen aus der Feder von deutschen Regisseuren.

Aufbrechende Gedankengebäude und einstürzende Wolkenkratzer: Die beiden Kinofilme gehen sehr unterschiedlich an das Thema heran.

Der erste Film, den wir hier vorstellen, stammt von Roland Emmerich, der mit Independence Day bekannt wurde. Der Regisseur des zweiten Films ist ein Wissenschaftler, der sich seit drei Jahrzehnten mit elektromagnetischer Strahlung befasst und dabei zu aufsehenerregenden Erkenntnissen gekommen ist: Dr. Dieter Broers.

Von beiden Filmen sind bereits Trailers erschienen. Deren Dialoge offenbaren die Unterschiede so deutlich, dass wir sie hier einander einfach gegenüberstellen:


Roland Emmerich: 2012

How would Governments of the planet prepare 6 billion people for the end of the world? They wouldn't.

Columbia Pictures


»Die Opfer stehen im Zusammenhang mit dem Maya-Kalender, in dem das Ende der Welt für den 21. Dezember 2012 vorhergesagt wird.«

»Das glaubt Ihr nicht!! Ich hatte gehofft, wir hätten mehr Zeit.«

»Die Welt, wie wir sie kennen, wird bald ein Ende finden.«

»Es beginnt!«

»Die Mayas wussten davon« - einstürzende Kaufhausregale - »die Bibel« - Risse im Kirchengewölbe - »Das ist das Ende der Welt, meine Freunde.« - Kuppel des Petersdoms rollt über Menschenmenge.

»Der Yellowstone wurde zum grössten Vulkan der Welt.« »Daddy? Was war das?« - »Nicht umdrehen!«

Einstürzende Wolkenkratzer - »Wir müssen zum Flughafen!«

»Wohin gehen wir?' - »Die Regierung baut Schiffe!«

Der schwarze Präsident: »Der Moment, in dem wir nicht mehr füreinander kämpfen. Ist der Moment, an dem wir unsere Menschlichkeit verlieren.«


Soweit die Dialoge in der Vorschau zu Roland Emmerichs 2012. Hier der Trailer mit seinen spektakulären Aufnahmen...

Website Roland Emmerich: 2012

... und hier eine Parodie, die es auf den Punkt bringt: Noch nie gab es so viel Zerstörung zu sehen!

[vid]ZW2qxFkcLM0[/vid]


Emmerichs '2012' wirft im Zuschauer lediglich die Frage auf, ob die Welt untergeht oder nicht. Dies ist eine reine Glaubenssache, und das Publikum wird nach dem Verlassen des Kinos wieder zur Tagesordnung, in die Realität und zum positiven Denken zurückkehren. Dagegen dreht sich der folgende Film, wie im Titel schon ersichtlich, um eine ganz andere Frage: Evolution oder Revolution!


Dieter Broers: [R]Evolution 2012

Das Erwachen des menschlichen Bewusstseins: Die essentiellen Fragen unserer Zeit an Experten aus verschiedensten Fachbereichen

New Trinity Media in Kooperation mit Mayamagic


Prof. R. Sheldrake, Biologe: »Die konventionellste und gleichzeitig geläufigste Sichtweise auf den menschlichen Geist dominiert die akademischen Wissenschaften und besagt, dass der Geist das Gehirn sei und mentale Aktivität im Gehirn allein stattfindet. Ich behaupte, dass die mentalen Aktivitäten nicht im Kopf allein lokalisierbar sind. Gedanken überschreiten die körperlichen Grenzen in Form von Feldern. Diese nenne ich Morphogenetische Felder.«

Dr. Michael König, Physiker: »Den dreidimensionalen Raum haben wir uns als biologische Lebewesen recht frei erschlossen. Aber die Räume, die darüber geschachtelt sind, die sind wohl nur durch Phasenübergänge in höheres Bewusstsein zugänglich. Und an dieser Schwelle steht der Mensch.«

Was bedeutet Multidimensionalität für das Bewusstsein?

König: »Mit dem klassischen vierdimensionalen Raumkontinuum, das Albert Einstein in die moderne Physik eingeführt hat, kommen wir nicht aus. Wir können damit nicht alle Teilcheneigenschaften erklären.«

Prof. Giuliana Conforto, Astrophysikerin: »Die Bewegung kleinster Teilchen mit einem dreidimensionalen Modell zu beschreiben ist unmöglich. Dazu werden viel mehr Dimensionen benötigt.«

König: »Viele Menschen haben ja die Erfahrung gemacht, oder sie sind davon überzeugt, dass sie auch über Gedächtnisinhalte verfügen, die nicht aus diesem Leben stammen, sondern aus vorangegangenen Verkörperungen. Also Stichwort Reinkarnation. Wenn man sich vorstellt, dass alles, was wir wissen und erlebt haben in Form von chemischen Molekülen gespeichert ist, dann müsste man davon ausgehen, dass das nach dem Zerfall des menschlichen Körpers, nach dem physischen Tod, gelöscht ist. Diese rein materialistische Vorstellung von Gedächtnis ist also nicht geeignet, um solche Erlebnisse und Erfahrungen, über die doch sehr viele Menschen verfügen, und über die ich auch verfüge, zu erklären.«

Prof. Ernst Senkovski, Experimentalphysiker: »Wir machen uns im Grunde genommen nicht klar, dass wir selbst offene System sind. Und wir sind selbst so fasziniert und angebunden an unser Alltagsleben, dass wir gar nicht dazu kommen - mit Ausnahme von Leuten, die meditieren - wir kommen gar nicht dazu, in Ruhe diese Betrachtungen anzustellen, dass wir im Grunde genommen ein offenes System sind, und dass wir prinzipiell den Zugang zu allem haben. Es ist alles vorhanden, die Begrenzung liegt in unserem Gehirn und in unseren Programmierungen, die wir von klein auf eingetrichtert bekommen.«

Francine Blake, WCCSG Whitshire: »Hinterfrage deine Glaubenssätze. Glaube und Realität sind nicht das Gleiche. Realität hat ein Potential, und dieses Potential ist unendlich. Wir können jede Realität erzeugen, die wir haben wollen. Wirklich!«

Conforto: »Es gibt definitiv mehrere Varianten der Zukunft, und ebenso der Vergangenheit. Da gibt es viele Varianten. Die Gegenwart hingegen ist der Moment, in dem wir uns entscheiden können. Ich entscheide mich für Freiheit. Was du wählst, liegt ganz bei dir.«

Welche Veränderungen dürfen wir in naher Zukunft erwarten?

Conforto: »Mit Sicherheit kommt ein Paradigmenwechsel auf uns zu - ein gigantischer.«

Sheldrake: »Ich denke, unser aller Bewusstsein braucht eine integrative Annäherung. Zunächst sollten wir dazu einen ganzheitlichen Blick auf die Natur, unser Leben in der Gesellschaft und auch im ökologischen System richten. Ebenso braucht die Menschheit eine integrative Annäherung an die verschiedenen Religionen, so wie die Natur- und Geisteswissenschaften einander integrieren müssen. Das sind die zwingenden Aufgaben unserer Zeit und Dinge, die mich interessieren.«

König: »Wenn es einen Übergang gibt in eine neue Ordnung oder in einen neuen Seinszustand, ist der auch begleitet von chaotischen Umwälzungsprozessen.«

Blake: »An diesem Punkt stehen uns alle Möglichkeiten offen, Gut sowie Böse. Es liegt an uns, zu entscheiden.«

Conforto: »Es gibt viele Veränderungen, und ich glaube, die grösste Veränderung findet im menschlichen Bewusstsein statt.«

Jaime Maussan, Journalist, Mexico: »Die Realität wird sich so drastisch verändern, dass es für den Menschen schwierig sein wird, sich an diese Zeit zu erinnern.«

Blake: »Wir müssen viele Dinge loslassen und uns darauf vorbereiten.«

König: »Es wird noch sehr spannend und sehr abenteuerlich.«


Hier der Trailer zum Film, in der deutschen Version:

[vid]-Szm4-MzCos[/vid]

Emmerichs Film lebt von grandiosem digitalem Handwerk, das mit tiefen apokalyptischen Ängsten aufgeladen wird, das Ganze untermalt von bombastischer Akustik und bedeutungsschwangeren Dialogen. Bei Broers ist von alldem nichts zu sehen. Hier gibt es keine Lust an Zerstörung und Massentod, dafür eine Neugier am Aufbrechen alter Gedankengebäude, um für die eintretenden Veränderungen gewappnet zu sein.

Das Gefühl drängt sich auf, dass uns der Mann etwas Wichtiges mitteilen will. Etwas, das wir brauchen, um die Veränderungen nicht als Zerstörung, sondern als Chance zu erfahren. Im materiellen Denken bedeutet Krise Zerstörerung und Untergang. Spirituelle Menschen hingegen suchen nach dem Bewusstseinssprung, den jede Krise auslösen will.

Dieter Broers' REvolution 2012 will dem Publikum helfen, diesen Bewusstseinssprung zu erkennen, um auf die Geschehnisse vorbereitet zu sein. Mitte Mai wurde der Dokumentarfilm auf dem Marché du Film im Rahmen des Festival De Cannes internationalen Einkäufern und Pressevertretern vorgestellt. Mit dem gewonnenen Feedback bekommt der Film jetzt noch seinen letzten Schliff. Noch steht nicht fest, wann der Film in welchem Kino gezeigt wird, aber es zeichnet sich ein Starttermin für Deutschland Mitte September 2009 ab.

Über die Erkenntnisse, die Dr. Dieter Broers in seinen langjährigen Forschungen über elektromagnetische Strahlung und die Sonne gewonnen hat, und die ihn zur Realisierung eines Kinofilms bewogen haben, berichten wir in einer weiteren Ausgabe der Neulandforum-News. Wird ziemlich spannend.


New Trinity Media

Website REvolution 2012

 

Lesen Sie hierzu auch: Dr. Dieter Broers: 2012 - Ende und Neubeginn aus der Rubrik Events.

 

(R)EVOLUTION 2012: Basierend auf wissenschaftlichen Forschungen und unverffentlichten Dokumenten der NASA weist Dr. Dieter Broers nach, dass ein spektakulrer Zusammenhang zwischen der Aktivitt der Sonne, den von ihr erzeugten Vernderungen des Erdmagnetfeldes und unserer Psyche besteht.  » Amazon

Zeitenwende 2012: Von Zelikovics Tibor. 2012 ist der Umkehrpunkt, an dem sich die Menschheit erneut auf ihr wahres spirituelles Wesen ausrichtet. Dieses Buch zeigt Ihnen, welche Auswirkungen sich dadurch fr unser tgliches Leben ergeben knnten.  » Kopp-Verlag